Zurück

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1.        Allgemeines

1.1     Bestellungen müssen im Normalfall in schriftlicher Form oder per E-Shop ausgeführt werden.

1.2     Bestellungen die SFr. 500.— übersteigen, müssen schriftlich per Post, E-Mail oder Fax durch uns bestätigt werden.

1.3     Abweichungen sowie Ergänzungen, insbesondere wiedersprechende allgemeine Geschäftsbedingungen von Vertragspartner, werden hiermit ausdrücklich wegbedungen und bedürfen in jedem Fall der vorgängigen schriftlichen Zustimmung der AMMERSINN Informatik & Handel GmbH

1.4     Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gültig ab dem 01.08.1999 und könne jederzeit von der Geschäftsleitung der AMMERSINN Informatik & Handel GmbH abgeändert werden.

 

2.        Preise

2.1     Alle Preise sind Nettopreise. Die im Internet publizierten Preise, können Fehler beinhalten, da Sie elektronisch verarbeitet sind. Aus diesem Grund sind die Preise nicht verbindlich.

2.2   Da wir seit dem 01.01.2002 nicht mehr MwSt-Pflichtig sind, sind die Preise ohne MwSt und es wird auch keine aufgerechnet.

2.3     Transport- und Verpackungskosten werden gem. Webshop verrechnet

2.4     Express-Lieferungen werden gem. Webshop verrechnet

2.5     Lieferungen ins Ausland, werden nach Aufwand verrechnet.

 

3.        Lieferfrist

3.1     Lieferfristen die von der AMMERSINN Informatik & Handel GmbH schriftlich oder mündlich angegeben werden, sind lediglich Schätzungen und gelten nicht Rechtsverbindlich. Sicherlich ist die AMMERSINN Informatik & Handel darum bemüht, eine fristgerechte Lieferung einzuhalten.

3.2     Die AMMERSINN Informatik & Handel GmbH behält sich jederzeit ein Rücktrittsrecht vom Vertrag vor.

 

4.        Versand

4.1     Sämtliche Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Kunden. Die AMMERSINN Informatik & Handel GmbH übernimmt keinerlei Haftung für Transportschäden.

4.2     Alle Beanstandungen müssen sofort, oder spätestens binnen 5 Tage an die AMMERSINN Informatik & Handel GmbH in schriftlicher Form gemeldet werden. Wenn binnen diesen 5 Tage keine Meldung an die AMMERSINN Informatik & Handel GmbH eintrifft, gilt die Sendung als vorbehaltslos genehmigt.

4.3     Für eine evtl. Transportversicherung ist der Käufer verantwortlich.

 

5.        Zahlungen

5.1     Ohne schriftlicher Abmachung, ist die Ware im Voraus oder bei Erhalt bar zu bezahlen.

5.2     Rechnungen der AMMERSINN Informatik & Handel GmbH sind binnen 14 Tage nach Versand zu begleichen, ausgenommen bei schriftlich vereinbarter Abweichung. Gegen Rechnung wird aber nur ab der 4. Bestellung geliefert.

5.3     Bei verspäteter Zahlung, wird eine Mahngebühr von SFr. 30.00, sowie der Bankübliche Verzugszins von ca. 6 % auf den Rechnungsbetrag aufgerechnet.

 

6.        Eigentumsvorbehalt

6.1     Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der AMMERSINN Informatik & Handel GmbH und diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Register vorzunehmen. Falls der Kunde in Verzug gerät, ist die AMMERSINN Informatik & Handel GmbH nach der Rücktrittserklärung berechtigt, die Ware wieder in Ihren Besitz zu nehmen.

6.2     Der Käufer ist verpflichtet eine Sachversicherung über die bezogene Ware abzuschliessen.

 

7.        Garantie

7.1     Die Garantiedauer entspricht der Hersteller-Garantie.

7.2     Ist keine Garantiedauer vermerkt, so gilt automatisch die Garantiezeit des Lieferanten.

7.3     Die Garantie ist ausschliesslich auf die Ware die gekauft wurde beschränkt und nicht auf evtl. weitere Verluste oder Schäden.

7.4     Die AMMERSINN Informatik & Handel GmbH ist nicht dazu verpflichtet, während der Reparaturzeit einen Ersatz zur Verfügung zu stellen.

 

8.        Annulierungen

8.1     Annulierungen von Bestellungen sind nur mit schriftlicher Zustimmung der AMMERSINN Informatik & Handel GmbH möglich. Ist die AMMERSINN Informatik & Handel mit einer Zustimmung einverstanden, ist der Kunde verpflichtet, die bis zu diesem Zeitpunkt entstandenen Kosten zu übernehmen. Diese betragen mindestens SFr. 75.00.

8.2     Falls der Kaufpreis vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Annulierung gesunken ist, muss der Kunde die Differenz entrichten.

 

9.        Gerichtsstand

9.1     Gerichtsstand ist 8424 Embrach / Schweiz.

9.2     Der Besteller erklärt ausdrücklich, dass er sich unter verzicht auf seinen ordentlichen Wohnsitzgerichtsstand dem hier vereinbarten Gerichtsstand unterzieht. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

 

Zurück